Jakob-Special als Sonderteil der Prozesswärme 2/2019!

Instandhaltung an Wärmebehandlungsanlagen ist heute noch sehr handwerklich geprägt und hat derzeit nur sehr wenige digitale Tools zur Informationsanzeige, Unterstützung an der Anlage, Datenaufnahme oder Datensammlung.

Somit werden viele mögliche Vorteile durch Digitalisierung in diesem Bereich nicht genutzt. Mobile Instandhaltungsassistenten bieten somit eine echte Chance, Instandhaltungsabteilungen bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und Kosteneinsparungspotenziale durch höhere Effizienz und verringerte Ausfallzeiten zu heben.

Der Beitrag in der Prozesswärme 2/2019 gibt einen generellen Überblick über den Status-Quo und stellt ein neuartig mobiles Assistenzsystem für Thermoprozessanlagen mit dem Namen #jakob\einfach.sicher. vor.

Sie möchten mehr erfahren? Dann fordern Sie den Artikel hier zum Download an.